Center of Hope

Dr. Aurelian Stefan & Team

Kastrationsprojekte: 

Noch immer vermehren sich Hunde und Katzen in vielen Ländern unkontrolliert. Ursache dafür ist einerseits das Desinteresse der politisch Zuständigen, die als Lösung nur das Einfangen und Töten der Tiere sehen, andererseits, weil in vielen Ländern die Aufklärung der Bevölkerung hinsichtlich der Kastration von Haustieren wie Hunden, aber auch freilaufenden Katzen, entweder noch nicht gefruchtet oder noch gar nicht begonnen hat.

Dr. Aurelian Stefan und sein Team leisten seit Jahren diesbezüglich Pionierarbeit in Rumänien, wobei die Aufwendungen durch Spenden finanziert werden. Dabei wollen wir ihn unterstützen.


 

Medizinische Versorgung:

Länder wie Österreich, Deutschland oder die Schweiz sind seit vielen Jahren fast tollwutfrei. Erst in den letzten Jahren wurden wieder vermehrt Tollwutvorfälle gemeldet. Ebenso sind Krankheiten wie Parvo oder Staupe wieder öfter in Tierheimen oder in heimischen Tierspitälern zu sehen. Warum?! Die Antwort auf diese Frage liefert die Tatsache, dass fast wöchentlich illegale Tiertransporter gestoppt werden, die "Billigwelpen" zu Dutzenden in Transporter gepfercht haben. Diese Hunde, die viel zu jung und meistens ungenügend geimpft sind, landen dann in unseren Tierspitälern und Tierheimen.

Die Hunde werden schon in Rumänien von Dr. Aurelian Stefan und seinem Team versorgt und verlassen das Land gesund und mit allen nötigen Papieren! 

Dr. Aurelian Stefan