Pflegestellen 

Sei das Sprungbrett in ein neues Leben! 

Als Pflegestelle (wie der Name schon verrät) hast du die ehrenvolle Aufgabe den Hund auf sein neues Leben vorzubereiten. 

Sollte es dir aus persönlichen Gründen nicht möglich sein, einen Hund zu adoptieren und du dich dennoch einem Hund widmen möchtest, so ist dies die beste Gelegenheit dazu. Eine Win-Win Situation für dich und den Hund und eine großartige Hilfe für unseren Verein, da erst außerhalb des Shelters die individuellen Charaktereigenschaften des Hundes entdeckt werden können. 

Pflegestelle ist jedoch nicht gleich Pflegestelle! 

Wir unterscheiden - je nach deinen privaten Umständen - welchem Hund du "gewachsen" bist und welche Herausforderungen du (immer mit unserer Hilfe) meistern kannst: 

PFLEGESTELLE TYP A: 

Du möchtest gerne einem bereits souveränen Hund den Alltag in unseren Gefilden bekannt machen. Du machst ihn mit Halsband/Leine/Brustgeschirr/Beisskorb vertraut. Nützt ein paar Mal die öffentlichen Verkehrsmittel mit ihm und/oder fährst mit ihm im Auto zum nächsten Ausflug. Auch die Stubenreinheit ist im Shelter natürlich noch nicht erprobt worden - dies läge ebenfalls an dir. 

Bis zur Vermittlung ist es "dein" Hund und es wäre toll, wenn du ihn mit allen "Wassern" wäschst. Ist er gelehrig? Stur? Hat er Probleme mit z.B. Treppen oder besonderen Geräuschen? Bleibt er auch mal alleine? All das kannst und sollst du herausfinden um die Vermittlung für uns zu einem wahren Kinderspiel zu machen und die besten Besitzer für diesen, einen Hund zu finden. 

PFLEGESTELLE TYP B: 

Viele Hunde Rumäniens haben nicht die besten Erfahrungen mit uns Zweibeinern gemacht. Dies äußert sich in der Regel durch große Vorsicht, Unsicherheit - oder sogar Angst, wenn man diese Hunde berühren möchte. 

Sie haben noch nicht gelernt, wie angenehm es sein kann gekrault und liebkost zu werden. Hier kommen die Pflegestellen "Typ B" ins Spiel. Du hast bereits solide Hundeerfahrung und dein Berufsleben lässt es zu, dich täglich mehrere Stunden um das Vertrauen des Vierbeiners zu bemühen? Geduldig und einfühlsam solltest du sein, wenn du es dir zur Aufgabe machst, dem Hund die Angst vor uns Menschen zu nehmen. Eine große Aufgabe - ABER eine der schönsten Erfahrungen. 

PFLEGESTELLE TYP C: 

Hier geht es um Aufopferung. Wir benötigen immer wieder Pflegestellen, die sich die medizinische Nachversorgung eines Hundes zutrauen und auch - WICHTIG - längere Zeit machen möchten. Einige unserer Hunde haben z.B. komplizierte Brüche welche nur in AT/DE/CH/GB behandelt werden können. Auch eine Physiotherapie wäre hier dann erforderlich wo DU dann die Termine wahrnehmen müsstest um die schnelle und beste Heilung zu gewährleisten. Erst nach kompletter Ausheilung startet die Vermittlung. 

Solltest du dich dazu entschlossen haben, Pflegestelle für BCD zu werden, so garantieren wir selbstverständlich die Kostenübernahme für: 

  • Tierarzt

  • notwendiges Diätfutter

  • Medizin

  • Erstausstattung (Brustgeschirr und Leine in der passenden Größe + Sicherheitsgeschirr für das Auto) 

Futter, Kauartikel, Schlafplatz etc. ist von der Pflegestelle zu entrichten. Sollte es sich um eine außergewöhnliche Betreuung handeln kann man hier Sonderregelungen mit uns individuell vereinbaren. 

Tierschutzverein BCD-Best Charming Dogs

ZRV: 340360934

office(at)bcd-austria.com

3012, Wolfsgraben, Österreich

IBAN: AT40 2081 5000 4141 5894

BIC/SWIFT: STSPAT2GXXX

paypal(at)bcd-austria.com

DATENSCHUTZERKLÄRUNG zum Download: 

ONLINE-SHOP powered by: 

Comitt Handels- und DienstleistungsgesmbH

Dreibergestraße 18, 3012 Wolfsgraben, Österreich

FN289129s, Handelsgericht Wien

UID-Nummer: ATU63288409

DATENSCHUTZERKLÄRUNG zum Download: 

© 2018, BCD - Best charming dogs, all rights reserved